Teilnahmebedingungen

Anmeldebedingungen einerTrommel von 45 cm im Durchmesser

die Teilnahme und Platzreservierung ist nur möglich, wenn eine Anzahlung in Höhe von 190 €  bei schriftlicher, verbindlicher Anmeldung per Mail und Vorauskasse und Überweisung geleistet wird.

Die Kontodaten werde ich bei einer schriftlichen Anmeldung über das Kontaktformular inkl. Auftragsbestätigung übermitteln und in Rechnung stellen.

 

Bei Stornierung gilt folgende Regelung:

Die verbindliche Anmeldung erfordert eine Anzahlung 190.-, diese wird bei einem Rücktritt bis 4 Wochen vor Kursbeginn einbehalten.

Bei einer Absage ab 7 Tage vor Kursbeginn wird der ganze Material-und Kursbeitrag von 350 € bis 380 € in Rechnung gestellt.

In beiden Fällen kann der verbindliche Kurs innerhalb eines halben Jahres zu einem anderen Termin besucht werden, oder ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden.

 

Es gilt kein Widerrufsrecht!

Bei einer Absage des Kurses meinerseits werden die Teilnehmer bis spätestens 7 Tage vor dem geplanten Beginn per Email benachrichtigt und die Anzahlung umgehend erstattet.

 

Coronamaßnahmenbedingt gibt es keine Absage des Kurses, sondern es wird ein Ersatztermin innerhalb eines halben Jahres vereinbart, oder es darf eine fertige Trommel bei mir bestellt werden.

 

Weitergehende Ansprüche können aus der Absage nicht abgeleitet werden.

 

Haftung

Jede/r Teilnehmer/in ist während des Kurses für sich selbst verantwortlich.

Mit deiner Anmeldung wird erklärt, dass auf eigene Verantwortung teilgenommen und aus eventuellen Folgen keinerlei Ansprüche an die Kursleiterin Birgit Graßmück abgeleitet werden.

Für verursachte Schäden kommen die Teilnehmer/innen selber auf.

 


Teilnahmebedingungen in der Größe von 90cm im Warenwert von 3300€

Anmeldebedingungen in einer Größe von 90 cm im Durchmesser

die Teilnahme und Platzreservierung ist nur möglich, wenn der Gesamtbetrag zu 100% in Warenwert, bei schriftlicher, verbindlicher Anmeldung per eMail und Vorauskasse per Überweisung geleistet wird.

Die Kontodaten werde ich bei der schriftlichen Anmeldung über das Kontaktformular inkl. Auftragsbestätigung übermitteln und in Rechnung stellen.

 

Bei Stornierung gilt folgende Regelung:

Die schriftliche Anmeldung und der gleichzeitigen Überweisung ist absolut verbindlich und erfordert den Gesamtbetrag in Warenwert per Vorauskasse.

Bei einer Absage deinerseits, aus welchem Grund und Zeitpunkt auch immer, wird der gesamte bezahlte Betrag einbehalten.

 

Es gilt kein Widerrufsrecht!

 

Bei einer Absage des Kurses meinerseits werden die Teilnehmer bis spätestens 7 Tage vor dem geplanten Beginn per Email benachrichtigt und die Vorauskasse zu 100% umgehend erstattet.

Weitergehende Ansprüche können aus der Absage nicht abgeleitet werden.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Verhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist das Amtsgericht Traunstein. Es gilt deutsches Recht.